DANKE
FÜREINANDER. MITEINANDER. MUSTERSTADT.

Ihr Herz, Ihre Spende bedeuten sehr viel. Ich stehe für eine Politik des Zusammenhalts, für eine Politik des Miteinanders! Ein erfolgreicher Wahlkampf braucht solide Finanzen. Deshalb bitte ich Dich heute um eine Spende für unsere Kampagne. Eines kann ich Dir versprechen: Deine Spende kommt an und hilft, egal ob Du 10 Euro, 50 Euro oder 100 Euro spenden kannst.

DANKE
FÜREINANDER. MITEINANDER. MUSTERSTADT.

Ihr Herz, Ihre Spende bedeuten sehr viel. Ich stehe für eine Politik des Zusammenhalts, für eine Politik des Miteinanders! Ein erfolgreicher Wahlkampf braucht solide Finanzen. Deshalb bitte ich Dich heute um eine Spende für unsere Kampagne. Eines kann ich Dir versprechen: Deine Spende kommt an und hilft, egal ob Du 10 Euro, 50 Euro oder 100 Euro spenden kannst.

Zeige, dass Dir soziale Politik
wichtig ist.

Vorsitzender

 

Daniel Keip

 

Stellvertretende Vorsitzende

Maximilian Gränitz & Valerie Ostermann

Schatzmeister

Wolfhard Petig

Beisitzende

Jacqueline Eichmüller, Lydia Jordan, Jonas Marggraf & Sascha Specker

 

Stadtverordnete

Britta Kornmesser – Fraktionsvorsitzende

 

Carsten Eichmüller – Stellvertretender Fraktionsvorsitzender

 

Christopher Jahn – Stellvertretender Fraktionsvorsitzender

 

Ralf Holzschuher – Fraktionsmitglied

 

Werner Jumpertz – Fraktionsmitglied

 

Nicole Näther – Fraktionsmitglied

 

Hanswalter Werner – Fraktionsmitglied

 

 

Das Büro der SPD-Fraktion ist montags und donnerstags von 8.30 – 13.00 Uhr unter 03381/ 211521 besetzt.

Den Vertretern der Medien wird auf Wunsch sehr gerne eine druck- und veröffentlichungsfähige Version der Bilder unserer Stadtverordneten zur Verfügung gestellt.

Ihre Anfragen richten Sie bitte an SPD Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung Brandenburg an der Havel, Bäckerstraße 39, 14770 Brandenburg.

Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schreiben: fraktion@spd-stadt-brandenburg.de

OV Havel-Nord

Die historische Altstadt sowie die Stadtteile Nord, Hohenstücken, Görden und Quenz umfasst das Gebiet des seit 2024 bestehenden Ortsvereins Havel-Nord. Fast 70 Mitglieder umfasst der Ortsverein heute. Er ist damit einer der größeren in der Stadt und auch einer der aktivsten. Ob beim Blumenverteilen zum Internationalen Frauentag oder beim Höfefest in der Brandenburger Altstadt, die Ortsvereinsmitglieder bringen sich ein und sind engagiert.

Wenn Sie Interesse haben, sich den Ortsverein einmal anzuschauen, dann kommen Sie doch vorbei.

Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schreiben:chjahn@freenet.de

Ortsvereinsvorsitzende: Britta Kornmesser

OV Kirchmöser/ Plaue

Kirchmöser und Plaue, das sind zwei Ortsteile von Brandenburg an der Havel mit langer Geschichte. Kirchmöser, ursprünglich eine kleines Dorf, entwickelte sich in den letzten einhundert Jahren erst zu einem beachtlichen Industriestandort. Dort wo einst Schießpulver produziert wurde, und wo nach dem Ersten Weltkrieg Lokomotiven vom Band liefen, hat sich auch im 21. Jahrhundert wieder viel gewandelt. Konversionsflächen der Roten Armee und Industrieruinen wurden in den vergangenen Jahren beseitigt und heute ist Kirchmöser wieder ein wichtiger Standort für Industrie und Gewerbe. Plaue an der Havel war einst eine eigenständige Stadt. An der wichtigen Handelsstraße Magdeburg Berlin gelegen, war es stets umkämpft und bedeutende Stadt. Davon kündet das Schloss der Stadt bis heute. Die beiden Stadtteile, die schon 1952 zu Brandenburg an der Havel kamen, sind durch ihre Umland und den Wasserreichtum geprägt. Und schon Theodor Fontane begeisterte sich für die Gegend rund um die Havelseen.

Wenn Sie Interesse haben, sich den Ortsverein einmal anzuschauen, dann kommen Sie doch vorbei oder folgen uns unter Facebook .

Wir treffen uns an jedem dritten Dienstag im Monat um 19:00 Uhr .

Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schreiben: OV-Kirchmoeser-Plaue@spd-stadt-brandenburg.de

Ortsvereinsvorsitzende: Lydia Jordan

OV Neustadt/ Wilhelmsdorf

Das Leben Brandenburgs pulsiert an keinem Ort in der Stadt so sehr wie auf dem Neustadt Markt. Auf diesem Platz wird sich getroffen, wird gelebt, geschwatzt und diskutiert. Die Brandenburger Neustadt ist auch heute noch das Zentrum der Havelstadt. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass ein großer Teil der Brandenburger Sozialdemokraten im Ortsverein Neustadt/ Wilhelmsdorf engagiert sind. Er ist mit 70 Mitgliedern der größte Ortsverein der Stadt. Doch nicht nur das Zentrum der Stadt zählt zu seinem Aktionsradius. Die ganze Vielschichtigkeit Brandenburgs wird am Ortsverein deutlich. Mit den Städten und Dörfern, die im Laufe der Geschichte zu Stadt- und Ortsteilen wurden, umfasst der Ortsverein nicht nur den größten Brandenburger Stadtteil Neustadt sondern zum Beispiel auch den kleinsten Ortsteil: Saaringen. Diese Vielfalt macht die Arbeit im Ortsverein sehr spannend.

Wenn Sie Interesse haben, sich den Ortsverein einmal anzuschauen, dann kommen Sie doch vorbei.

Wir treffen uns an jedem zweiten Mittwoch im Monat um 19:00 Uhr in der
Gaststätte „Kartoffelkäfer“, Steinstraße 56, 14776 Brandenburg an der Havel.

Die Termine finden sie hier: Sitzungstermine

Gerne können Sie uns auch eine E-Mail schreiben: gsarndt70@gmail.com

Ortsvereinsvorsitzender: Guido Arndt